Seit 1993 findet jedes Jahr am 22. März der Weltwassertag statt. Die Themen Wasser und der sorgsame Umgang damit stehen seit Jahren im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Die besten Rezepte für vitaminreiche Wasser-Drinks finden Sie bei uns.

Zum Glück finden wir in Kärnten Wasser von höchster Qualität vor, das im internationalen Vergleich absolut an oberer Reihe steht. Unser Trinkwasser stellt für das Land einen gesunden Reichtum dar und schmeckt auch pur hervorragend. Mit einfachen Rezepten kann man unser Trinkwasser zu einem vitaminreichen und vor allem selbstgemachten Tagesbegleiter machen, der nicht nur schmeckt, sondern auch die Gesundheit unterstützt. Mit den richtigen Zutaten wird Wasser zu einem Gesundheitsdrink aus Vitaminen, Pflanzenstoffen und Antioxidantien.

 


Selbstgemachte Vitamin-Drinks

Die Zubereitung ist wirklich einfach und unterscheidet sich lediglich durch die beigefügten Obst-, Gemüse- und/oder Pflanzensorten.

Sie benötigen dazu lediglich einen Krug, eine Glaskaraffe oder eine größere Trinkflasche. Nun kommen die Zutaten hinein (welche Mischungen dabei gut harmonieren, erfahren Sie weiter unten). Obst wird ganz gelassen oder in grobe Stücke zerteilt. Kräuter werden klein geschnitten. Dann mit dem herrlichen Kärntner Wasser aufgießen, ziehen lassen und genießen. Eine Zubereitung am Vorabend bewährt sich, weil so die wasserlöslichen Vitamine, Antioxidantien und Pflanzenstoffe ins Wasser übergehen. Ebenso wirkt sich eine Zubereitung am Vortag sehr positiv auf den Geschmack des Wassers aus.

 

 

Diese Drinks sind nicht nur schmackhaft, sondern auch wirklich nachhaltig: Denn ist das Wasser ausgetrunken, kann man einfach frisches Wasser nachfüllen und die Zutaten öfter nutzen.

 


Tolle Kombinationen

Prinzipiell gilt: Alles was einem schmeckt, kann kombiniert werden. Neben dem Klassiker „Zitrone“ harmonieren besonders miteinander:

  • Wassermelone und Limette
  • Gurke und frische Minze
  • Apfel und Zitrone
  • Apfel und Zimtstange
  • Lavendel, frische Minze und Zitrone
  • Beerenmix mit Erdbeere, Himbeere und Brombeere
  • Brombeere und frische Minze
  • Ananas, Kiwi und frischer Salbei
  • Pfirsich und Zitronenmelisse
  • Himbeere und frischer Rosmarin

 

Tipps und Tricks

  • Saisonale Obst- und Gemüsesorten verwenden: Macht ökologisch viel Sinn und Abwechslung ist garantiert
  • Durch leichtes Zerdrücken geben Kräuter noch mehr Aroma ab
  • Vitaminwasser hält einige Tage, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird
  • Im Sommer erhält man durch Zugabe von Eis wahre Erfrischungskünstler
  • Glasgefäße sollten Plastikgefäßen vorgezogen werden
  • Findet bei Grillpartys oder Essenseinladungen nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich hohen Anklang

 

 

Fotos: pixabay.com

 

2018-09-28T09:13:21+00:00 22, März 2018|Allgemein, Blog, GESUNDES ECK, Startseite anzeigen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar