Wir lieben unsere Bäcker und ihre hervorragenden Produkte. Doch manchmal kann es wunderbar sein, sich sein eigenes Brot zu backen. Das ist ein besonderes Erlebnis – nicht nur beim Zubereiten, vor allem beim Genießen. Brot gibt es in vielen Varianten.

Wir wollen Ihnen heute ein einfaches und sehr köstliches Rezept näherbringen. Und Sie brauchen dazu keinen Profi-Bäcker-Ofen oder einen Brotbackautomat. In Ihrer Küche finden Sie alles, was sie dazu brauchen. Und noch eins: Brot selber zu backen ist zeitlich gesehen gar kein so großer Aufwand.

 


Köstliches Hausbrot

 

Zutaten:

350 g Dinkelvollkornmehl
150 g Weizen-/Vollkornmehl
1 EL Trockengerm
1 gestr. EL Salz
2 EL selbstgemachtes Brotgewürz (siehe unten)
1/2 L lauwarmes Wasser
2 KL Honig
2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Kürbiskerne
2 EL Sesam
2 EL Leinsamen
Butter & Brösel für die Form

Zutaten selbstgemachtes Brotgewürz:

2 Teelöffel Kümmel
2 Teelöffel Anis
2 Teelöffel Fenchel
2 Teelöffel Koriander
Alles zusammen wird mit einer Kaffeebohnenmühle zu einem feinem Gewürz gemahlen.
Am besten in einem kleinen, luftdicht schließenden Behälter aufbewahren.

 


Zubereitung:

Zu Beginn widmen wir uns der Brot-Gewürzmischung. Kümmel, Anis, Fenchel und Koriander vermischen und mit der Kaffemühle oder einer anderen Mühle zu einem feinem Pulver mahlen. Kann auch luftdicht verpackt und für das nächste Mal verwendet werden.

 

 

Mit dem Schneebesen den Honig und das Wasser verrühren. Alle trockenen Zutaten und das Gewürz in einer anderen Schüssel sehr gut verrühren. Das Wasser-Honig-Gemisch beimengen, gut verrühren und zu einem Teig kneten.


Die Backform mit Butter ausfetten und Brösel darüber streuen. Teig hineingeben und aufgehen lassen. Brotmasse zudecken und ins vorgewärmte Backrohr (170 Grad Heißluft bzw. 180 Grad Ober-/Unterhitze) stellen und etwa 50 Minuten backen. Danach das Backrohr ausschalten und abgedeckt noch ca. 10 Minuten im Rohr verweilen lassen.

 

 

Sie werden dieses selbstgemachte Brot wirklich genießen. Und noch einen Vorteil hat es: Der ganze Raum wird herrlich nach frischer Backware duften. Ein einziger schmackhafter Traum!

Bildquelle: fotolia.com
2018-09-28T09:13:21+00:00 9, März 2018|Allgemein, GESUNDES ECK, Startseite anzeigen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar